Aktuell

Aktuell

Dezember 2017

Frohes Fest und alles Gute für 2018!

Auch wie im letzten Jahr haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Weihnachtskarte der cba in Schale geschmissen. Es sind wieder wundervolle Fotos entstanden, die auf besondere Weise zeigen, worum es uns bei der cba geht: zusammenkommen, zusammenarbeiten, zusammenhalten. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Fest und einen guten Start in das Jahr 2018!

November 2017

Feiern Sie Silvester mit uns

Wie auch in den letzten Jahren schon, zaubert das Team um unseren Küchenchef Herrn Jäger im CONVIVA im Blauen Haus unseren Gästen ein besonderes Silvestermenü auf den Tisch. Ab sofort finden Sie das Menü online und können Ihren Tisch bei uns reservieren. > Zum Silvestermenü 2017

Oktober 2017

Wir sind mit dabei: Pfandbecher auch in der Cantina Conviva in der HFF

Als cba setzen wir uns nicht nur für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft ein, sondern auch für das Thema Nachhaltigkeit. Deshalb gibt es seit Oktober 2017 auch in der Cantina Conviva Kaffeegetränke nur noch im Pfandbecher von RECUP zu kaufen und keine Pappbecher mehr. Das gefällt unseren Gästen und natürlich der Natur. Schauen Sie doch mal vorbei und überzeugen Sie sich selber von dieser tollen Möglichkeit, die Müllberge in unserer Stadt zu reduzieren.

August 2017

Mitarbeiter im Umweltteam feiern ihren Kollegen

Den runden Geburtstag unseres Anleiters Herrn Johannes Rädler feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltteams bei strahlendem Sonnenschein. In heiterer Atmosphäre wurden Würstchen gegrillt und verzehrt, geplaudert und gesungen. Das Umweltteam war fast vollständig zugegen und auch Kolleginnen und Kollegen aus der Verwaltung der cba waren mit von der Partie.

Juni 2017

Neue Stellenangebote veröffentlicht!

Wir suchen für unsere Gebäudereinigung Putzblitz und für unser Restaurant Conviva im Blauen Haus ab sofort wieder neue Mitarbeiter. Dazu gehören Stellen als Anleiter (m/w) und Koch (m/w). Außerdem haben wir freie Plätze im Zuverdienst für Menschen mit Schwerbehinderung oder psychischen Erkrankungen. > Zu den Stellenangeboten

Mai 2017

Team an der HFF meistert das Dok.fest mit Bravour

Auch dieses Jahr fand in der Hochschule für Fernsehen und Film das Dok.fest statt. Zum 32. Mal drehte sich vom 03.-14. Mai alles um den Dokumentarfilm. Es ist jedes Jahr wieder eine neue Herausforderung den so genannten „normalen Alltag“ – die Versorgung von Studierenden und Mitarbeiter/innen der HFF und umliegenden Einrichtungen – zu bewältigen und für 10 Tage ein Festival wie das Dok.fest im Haus zu haben.

Dieses Jahr war Mexiko als „Dok.fest Guest“ mit fünf Filmen vertreten. Da kommen zu den organisatorischen Aufgaben auch noch sprachliche Herausforderungen wie spanisch, englisch, französisch… Doch bei unserer „bunt“ aufgestellten Mannschaft (Afghanistan, Tibet, Spanien, Bayern) fast kein Problem. Was mit Sprache nicht geklärt werden kann, wird mit Händen und Füßen erklärt.

Unsere Mitarbeiter/innen wachsen jedes Jahr aufs Neue über sich hinaus, stellen sich den zusätzlichen Aufgaben und sind trotz der Enge, des Lärms und den täglich veränderten Bedingungen mit Elan, Freude und Fleiß dabei. Einige von Ihnen konnten auch nach Dienstende Zeit finden, um sich den einen oder anderen Film anzusehen.

Zum Schluss bleibt zu sagen: „DANKE für Euren Einsatz! Super gelaufen!“ Es waren viele nette, freundliche, manchmal auch anstrengende Menschen bei uns zu Gast. Es wurde viel geredet, es gab einige Nachfragen zu unserem Konzept und ganz viel Lob für das gute Essen und die tollen, fleißigen Mitarbeiter/innen.

 

November 2016

Vom Putzmann zum Überraschungskoch
Spaghettisauce, Risotto, Lachsforelle – an immer komplexere Rezepte wagten sich die Mitrabeiter der cba in ihrem inhouse-Kochkurs heran. Freude am gemeinsamen Kochen und Essen und dabei etwas über gesunde Ernährung und die Zubereitung frischer Lebensmittel zu lernen, war das Motto der Veranstaltung. Am Ende präsentierten die Teilnehmer ihre neuen Künste den Mitarbeitern von Putzblitz und Umweltteam bei einem großen Betriebsessen. Der Kurs war ein solcher Erfolgt, dass die cba auch künftig inklusive Kochkurse für Mitarbeiter und Interessenten anbieten wird.

 

September 2016

neuer-lkw-im-umweltteam-kopie2Neuer Lkw für das Umweltteam
Das Umweltteam unter der Betriebsleitung von Peter Raab (2. von rechts) freut sich über den neuen Lkw, den der cba e.V. mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse München erwerben konnte. Das neue Fahrzeug hilft bei der Erweiterung des Arbeitsbereiches Gartenbau, in dem sich viele der MitarbeiterInnen des Umweltteams engagiert und voller Freude einbringen. Wir bedanken uns bei der Stadtsparkasse München, die mit ihrem Beitrag diesen wichtigen Schritt möglich macht.

 

April 2016

cba-bauma-entsorgung-gartenbau-container
Besuch der bauma begeistert Mitarbeiter im Umweltteam

Die Aufregung war groß, als die Mitarbeiter sich morgens an der U-Bahn trafen, um sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Das Ziel des Ausflugs war die bauma, eine Messe für Baumaschinen, die alle drei Jahre in München stattfindet. Aufgeteilt in zwei Gruppen haben die Mitarbeiter und Anleiter am 12. und 14. April die vielen Messehallen und das riesige Freigelände erkundet. Nachdem man sich in kleinen Grüppchen durch den Dschungel von Menschen und Messeständen geschlagen hatte, gab es Beeindruckendes zu sehen. Traktoren mit mannshohen Rädern, riesige Bagger und Kräne so hoch wie Mammutbäume. Besonders faszinierend war, wie grazil sich diese tonnenschweren Maschinen dennoch bewegen können. Das herzerwärmende Bagger-Ballett war der Beweis dafür. Mit leuchtenden Augen ging es dann nach Hause zurück.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Messe München GmbH für die Bereitstellung von Freikarten für den Besuch der bauma. Es war ein spannender Ausflug in das Reich der Baumaschinen.
bauma16_logo_1z+date_block_D_rgb

 

Januar 2016


Spende vom Frauenbund Bachern
Der Katholische Deutsche Frauenbund, Zweigverein Bachern (KDFB ZV Bachern) unterstützt seit vielen Jahren soziale Projekte.
Zur Jahreshauptversammlung des Frauenbundes am 13.01.2016 war der cba e.V. eingeladen, seine Vereinsarbeit vorzustellen. Höhepunkt war die Überreichung einer Spende in Höhe von 1.000,- € an die cba. Die cba dankt dem Frauenbund Bachern herzlich für seine großzügige Spende.

.